Bitte ausfüllen

23. September 2011

Kauft keine überteuerten Tickets!

Seit Jahren sind uns die extrem überteuerten Tickets, die auf den bekannten Plattformen wie z.B. Ricardo.ch angeboten werden, ein massiver Dorn im Auge.

Bei diesen Verkaufsplattformen haben wir immer wieder versucht zu klären, ob solche Wiederverkäufe verhindert werden können. Leider ist es rechtlich nicht möglich solche Machenschaften zu unterbinden, da niemand gezwungen wird überteuerte Tickets zu kaufen. Dies sind freie Verkaufsplattformen und dort kann jeder Tickets zum Verkauf anbieten und den Verkaufspreis selber bestimmen.

Wie funktioniert der Schwarzmarkt
Die Schwarzmarkthändler engagieren Personen, welche an diversen Vorverkaufsstellen (nicht online) in der ganzen Schweiz eine bestimmte Anzahl Tickets kaufen. Diese Käufer fallen nicht auf, weil sie wie eine Privatperson eine unauffällig kleine Anzahl Tickets kaufen.

Die Tickets für die Herbsttour 2012 werden "sanft" limitiert
Uns als Veranstalter und Management ist der Service am Kunden - also an Euch - extrem wichtig. Zu unseren Gästen zählen viele grössere Gruppen/Familien, die gemeinsam eine Show besuchen möchten. Aus diesem Grund limitieren wir die Tickets auf 10 Stück pro Bestellung - ab dem 19.10.2011.

Leider sind unsere Möglichkeiten dem "grauen Schwarzmarkt" entgegenzuwirken sehr beschränkt und wir sind auf Eure Hilfe angewiesen. Kauft keine überteuerten Tickets auf diesen Plattformen, damit dieser Irrsinn endlich aufhört.

Mit eme liebe Gruess
René

Seite wird geladen
Newsdetail
detailviewnews
news
news/article/kauft-keine-ueberteuerten-tickets/